Archiv für Mai 2008

Wie war was?

Ein paar schöne Tage auf der Strasse verbracht.
Potsdam gab es klaren Pfeffi (Berliner Luft) und Norman seine ersten 50000 Kilometer wurden kurz gefeiert. Orangengarten am Schloss Sanssouci für total unsinnig und überflüssig empfunden. Gutes Konzert gehabt. Nachts noch Haloumi.

Wiesbaden total verrückt. Der 1000er Raum neben der Räucherkammer soll sich angeblich heute Nacht bis oben hin füllen. Das passiert zwar nicht ganz, aber die Kammer ist voll bis zum Anschlag. Menschen aus Landau und Mainz sind auch gekommen, das freut uns. Die Juris sind heute auch am Start. Ein Vogel sitzt auf den Heizungsrohren und lässt sich von der Aufsicht feierlich zum absteigen bitten, währendessen singt er wie eine Amsel und Norman und mir bleibt fasst das Herz stehen vor Aufregung. Wahnsinnskonzert! Vom ersten Takt an hängen Leute auf der Bühne rum, brüllen mit und tanzen sich kaputt. Wir danach auch nur noch Einzelteile.

Hannover endlich mal wieder Mario gefahren. Zuviel Natur für unterwegs. Zuviel Pogo vor der Bühne. Zu wenig Schlaf gehabt letzte Nacht. Norman muss über Politik und Kultur reden, Dummkopf. Es stinkt nach Klo. Neue Sprache erfunden.

Leipzig. Erster Haloumi und Pfeife um 18 Uhr, dann kurz pennen, zum Grillen beim Verlag, dann Spielen. Lief sehr gut!Resonanz war Bombe. Dann der Karre ein paar Rallystreifen verpasst. In grosser Gruppe ab zum zweiten Haloumi und gleich 2 Pfeifen. Kaufen den ganzen PfeffiBestand vom Laden auf, sorry. Ab in die Ilse. Noch bißchen zuviel tanken und weg. Nächster Tag noch auf der Messe, eingekauft, viele Hände geschüttelt, sich über Leute gefreut und am frühen Nachmittag nach Hause. Haloumimann war leider kaputt, Säge traurig…

So war (uns Gott helfe…)´s

Vielleicht sieht man sich ja.

Hier gibts noch ein Frage Antwort Spiel mit einem netten Herren, dass vor dem Konzert im Grünen Jäger aufgezeichnet worden ist. I LIVE Podcast Folge 37

Endlich online!!!


Hier kann auch das „Waffe“ Tape bestellt werden!!!

Und noch was.
Das KRAFT Album wird jetzt auf Vinyl erscheinen. Und zwar bei dem Braunschweiger Label RIPTIDE RECORDINGS. Wir freuen uns drauf.
Müsste wohl im Juni soweit sein.

Der heisse Scheiss aus Melbourne

GAMEBOY / GAMEGIRL