Wir waren da!

Sicher eines der besten Konzerte die ich bisher besuchen durfte. Über 90 Prozent der Anwesenden sind normal Schaulustige wie wir, also keine silbernen Bändchen Hosen mit Buffalos und zentnerweise Kleister in den Haaren.
Bis wir nicht wirklich in der Sporthalle stehen, trauen wir der Gästeliste noch nicht so recht. Dann drinnen. Wenn man schon mal ne viertel Stunde für sein Bier anstehen muss, kann man auch gleich 14 Gezapfte kaufen.
Vorband interessiert hier wirklich niemanden.
Dann 21 Uhr, schnell in die Menge. Das Licht geht aus. Vangelis läuft als Intro. Dazu Laserstrahlen und Feuer auf der Bühne! Unglaubliche Anspannung,… Gänsehaut…Die wissen was sie tun. Dann Bassdrum, dann Line,…dann Hans. Und los gehts mit Gebrüll und Raven!!! Die ganze Sporthalle feiert! Sie jumpt. Halbe Stunde DauerfeuerBassgehämmer. Dann eine Ballade. Interessiert keinen. Danach bißchen Jumpstyler Einlagen ohne HP. Dazu immer die gleiche BPMZahl. Die zweite Hälfte des Sets wird eingeleitet. Es reiht sich Hit an Hit. Wieder die gleiche BPMZahl. Die beiden Keyboarder hinter ihren Stahltürmen machen nichts ausser sich abzustützen und mit dem Kopf zu bangen. Ab und zu werfen sie ihre Handtücher ins Publikum und lassen sich feiern.

Als Zugabe „Maria“ und dann na klar noch „Hyper Hyper“. Wir fallen vor Begeisterung fast um. BPMZahl bleibt die gleiche.
Nach 2 Stunden war das Spektakel vorbei.

Wir waren da und uns kann so schnell nichts mehr begeistern.


1 Antwort auf “Wir waren da!”


  1. 1 Herr Zebrakante 08. April 2008 um 12:44 Uhr

    scooter haben es verdammt nochmal geschafft. habe die irgendwann 2000 oder so in berlin gesehen. und die jungs machen nichtmal ihren soundcheck selbst. also auch kein hp. das ist gut. die tanzen oder ficken oder beides im hotel und dann direkt auf die bühne. yeah.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.