Wie war das Wochenende?

Wenn Säge jetzt immer aufschreibt was so passiert bei den Juris, dann machen wir das klar auch.

Freitag Bielefeld Forum, zusammen mit Düsenjäger und der sehr jungen Band DÜNE. Die mussten für dieses Konzert heute extra die Schule absagen und brauchten dafür Einverständniss Erklärungen der Eltern. Also gar nicht so einfach für die Visions diese Band ausserhalb der Ferien zu bekommen. Gelohnt hat es sich bestimmt. Schon um 20 Uhr füllt sich der Laden mit 12-17 jährigen Mädchen und Jungen. Viele haben ihre Eltern mitgebracht. Denn Düne spielen zuletzt.

Na gut dass kann ja nur amüsant werden denken wir und knallen uns ein paar Biere rein. Neuerdings brauchen wir 15 schon beim Soundcheck…Düsenjäger sind auch am Start und machen den Anfang. Kommt bei den Kids wohl nich so gut an.
Wir selber dann auf der Bühne. Norman disst die Kids und wir haben verschissen. Trotzdem rufen die ersten Reihen immer wieder „Ausziehen!!!“. Norman antwortet darauf nichts. Zu mir sprach noch ein junges Päärchen mit Schnaps an der Bühne, sie sagten “ SIE dürfen auch etwas nehmen, wenn SIE wollen!“, ich lehnte ab.



Mehr Bilder aus Bielefeld.

Keine Ahnung was das junge Volk in Bielefeld von uns gehalten hat. Sauferei danach war auf jeden Fall erste Sahne und von Düne hab ich leider kaum was gesehen. Ach Rosi lag noch nackt auf dem Tresen, das hat Norman gefilmt. Vielleicht kann der das hier mal nachträglich hochstellen.

Fotos zu machen haben wir uns abgewöhnt, weil wir uns immer selber davor fürchten wenn wir Zuhause dann entdecken wie abgefuckt und erbärmlich wir schon wieder aussahen. Am nächsten Morgen beide im Etap mit Schädel aufgewacht und ab zu Dieter von OPEN BEATS der hat mit uns ne kleine Podcast Sendung aufgezeichnet.
Hier reinhören. Da haben wir auch Säge angerufen, das kann man sich auf unserem Myspace Ding reinziehen.

Dann nach Köln. Toller Laden die Werkstatt. Bis wir auf der Bühne standen um viertel vor 11 ging gar nichts mit uns. Kreislauf, Rücken, Magen…Unser neues Schlagzeug, dass wir auf Anraten eines Besuchers des gestrigen Gigs in Bielefeld eingekauft hatten (O-Ton“ Geil, aber ihr braucht nen Live Drummer“) , ging leider schon beim vierten Lied kaputt. Norman war draufgetreten. Schade. Naja, dann haben wirs zerfetzt. Vielleicht sponsort uns der Hersteller bei den nächsten Konzerten. Dann noch Feierei und ab unter die Haube.


Hier gibts mehr Bilder aus Köln

Komisch alles, aber cool.

P.S.
Is hier bisschen untergegangen. Am Anfang ordentlich und jetzt haben die Peilomaten aufgeholt. Also noch mal alle voten bitte.


14 Antworten auf “Wie war das Wochenende?”


  1. 1 Uschi 06. Januar 2008 um 20:04 Uhr

    Hammer! Disst mehr Massiv. Hammer!

  2. 2 kemai 06. Januar 2008 um 20:04 Uhr

    ich haette wohl 2 oder 3 fotos! aber auch eher nicht so grandiose,…ich konnte mich leider durch die ersten zwei reihen nervender emokids nicht durchschlagen. die standen da aber auch eng an eng……menschenkette wie frueher beim castor.hahaha wahnsinn!! selbst mit der konfettibombe wurde mensch da nicht durchgelassen,……einfach viel zu ernst die jungend von heute. sie lassen sich auf keinen spass mehr ein!hahahah!

  3. 3 bratze 06. Januar 2008 um 20:06 Uhr

    Die Bombe war Knaller…voll aggressiv…

  4. 4 kemai 06. Januar 2008 um 20:09 Uhr

    das streetteam kuemmert sich um seine kuenstler und auch vor aggressionen schrecken wir dabei nicht zurueck,…..hahahaha!

  5. 5 difficultiseasy 06. Januar 2008 um 21:33 Uhr

    düne sind wirklich nur umweltverschmutzung gewesen.
    und wir wissen ja:
    „Mutter Erde muss leben,
    Ihre Feinde angreifen!
    Ihre Feinde angreifen!
    Mutter Erde muss leben,
    Leben!“
    ;)

  6. 6 Wo0zy_KiD 06. Januar 2008 um 21:59 Uhr

    boah Dúné waren eht voll die scheiße!!!
    aba ihr wart schon geil nur leider ham die kleinen Kids…(bin ich doch eigentlich auch)
    überhaupt keine stimmung gemacht…
    voll doof!!!

  7. 7 .ashitaka 07. Januar 2008 um 2:03 Uhr

    Boah geil, endlich Gründe, Dúné zu dissen!!

  8. 8 hunnö 07. Januar 2008 um 3:13 Uhr

    neenee, wenn dann wegen so einer textzeile: „We should repeat the second World war“.

    tante braucht mal einen bodyguard. attackiert und sexuell belästigt. wo soll das noch hinführen?

  9. 9 difficultiseasy 07. Januar 2008 um 4:16 Uhr

    huch, auf die texte hab ich garnich mehr hören wollen. das war so grottig. und die musik… emo-indie-schmier. bäh. ich hab das irgendwie persönlich genommen.

  10. 10 ursi 07. Januar 2008 um 12:40 Uhr

    emo-scheitel hat renate ja dann ganz gut hinbekommen!

    das openbeats-ding ist gut. habe sehr gelacht und viel gelernt. demnächst das BRATZE-kochbuch mit 100 neuen pizza-ideen?

  11. 11 Wunderkind 07. Januar 2008 um 13:08 Uhr

    Die Werkstatt rockt.

  12. 12 Wo0zy_KiD 07. Januar 2008 um 16:34 Uhr

    Dúné ist meine neue lieblingsband!!!

  13. 13 Marcel 07. Januar 2008 um 18:08 Uhr

    Hab mich nach dem Konzert mal etwas über Dúné informiert. Die sind alle im Alter von 18 bis 20. Genauer Durchschnitt 19! Auch, wenn sie nicht so aussehen.

  1. 1 Äh. Ja. Muss mal wieder sein, dieses “Was-hab-ich-gemacht”-Bloggen | Reich und Schön Pingback am 07. Januar 2008 um 0:25 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.